Software SET-31 ET Tolerance – Toleranzwiegefunktion

BESCHREIBUNG

  • Hinweis: die notwendige Basis ist SET-01 ET OS (Basispaket). SET-31 ist Teil von SET-03 Premium Industrie Paket mit „Stückzählfunktion“ und „Ziehlzählfunktion“ zum Vorteilspreis

  • Die Toleranzwiege-App erlaubt schnelle, einfache sowie komplexe Checkweighing-Vorgänge. Hier gibt der Nutzer jeweils einen unteren und einen oberen Gewichts-Grenzwert an. Mit dem KERN EasyTouch System werden eine Vielzahl von Objekten gewogen und das System gibt an, ob der jeweilige Wiegewert innerhalb der definierten Grenzen oder außerhalb liegt. Diese Funktion wird u. a. zum Sortieren, Portionieren sowie zur Kommissionierung verwendet

  • In KERN EasyTouch Tolerance können die Grenzwerte superschnell über den Touchscreen oder im PC im jeweiligen Feld eingegeben werden. Die Eingabe der Grenzwerte kann in zwei Arten erfolgen: Entweder nur per unterem oder oberem Grenzwert (absolute Grenzwerte) oder per Zielwert mit einer unteren und oberen erlaubten Abweichung. Die erlaubten Abweichungen können entweder in „g“ (als Absolut-Wert) oder in „%“ vom Zielwert (als Relativ-Wert) eingegeben werden

  • Zentraler Stammdaten-Speicher: Checkweighing-Objekte können im Speicher des Systems mit Zielgewicht, unterem und oberem Grenzwert hinterlegt werden. Damit brauchen diese Grenzwerte nicht stets erneut eingegeben werden, sondern können bequem aus dem Speicher aufgerufen werden. Im Stammdatenspeicher kann auch ein möglicher Tara-Wert der Verpackung, Box oder Container hinterlegt werden, in dem sich das Objekt typischerweise befindet und der dann automatisch vom Wiegeergebnis abgezogen wird

  • ID-Sicherung: Sie bietet die Möglichkeit, jedes gewogene und gespeicherte Wiegeergebnis mit einer eindeutigen ID-Nummer (Dynamic Object ID) und einem ID-Namen (Dynamic Object Name) zu speichern. Die Speicherung kann halbautomatisch oder vollautomatisch angestoßen werden und zwar immer dann, nachdem die Waage entlastet war und wieder belastet wurde. Das bedeutet, dass der Nutzer bei Massenspeicherungen keine Tasten betätigen muss und effizient arbeiten kann

  • Farbiger Bargraph: Durch den farbigen Bargraph wird dem Nutzer schnell und eindeutig angezeigt, ob das Wiegeergebnis unterhalb, innerhalb oder oberhalb des Toleranzbereiches liegt. Die rote Ergebnismarkierung „I“ zeigt dem Nutzer zusätzlich an, wo genau der Wiegewert innerhalb des Toleranzbereiches liegt

  • Vollmodus: Im Vollmodus wird der vollständige Wiegebereich des Bildschirms in der jeweiligen Ergebnisfarbe der Toleranzwiegung eingefärbt. Damit wird dem Nutzer noch deutlicher das jeweilige Toleranzergebnis angezeigt

  • Los-ID: Zusätzlich zur „ID-Sicherung“ jedes einzelnen Objektes, kann für ein komplettes Prüflos eine „Los-ID“ vergeben werden. Diese Los-ID Nummer wird bei jeder Einzelspeicherung mitgesichert. Damit ist gewährleistet, dass später alle gespeicherten Ergebnisse im dynamischen Datenspeicher mit dieser Los-ID identifiziert werden können

  • Toleranzfunktion in Stück: Es ist möglich, die Checkweighing-Funktion in Stück anstelle in g/kg zu betreiben. Hier ist das Einzelgewicht der zu zählenden Objekte einzugeben (Referenzgewicht) sowie die Zielstückzahl und die obere und untere Grenzstückzahl

  • Toleranzfunktion in Prozent: Es ist möglich, die Checkweighing-Funktion in Prozent anstelle in g/kg oder in Stück zu betreiben. Hierfür ist der Zielwert in Prozent sowie der obere und untere Grenzwert in Prozent einzugeben


Technische Daten


  • Lizenzumfang: Eine Lizenz kann auf bis zu vier Endgeräten (PC, Laptop, Tablet) gleichzeitig und unabhängig betrieben werden

  • User: In einer Lizenz können unbeschränkt viele Nutzer angelegt werden

  • Waagen: Es können unbeschränkt viele Waagen in einer Lizenz angelegt und betrieben werden

  • Kommunikation Waagen/Endgerät: Waagen können per seriellem Anschluss, USB, Bluetooth, Ethernet oder per WiFi mit dem PC, Laptop oder Tablet kommunizieren

INFO RATENKAUF

Finanzierung über den KERN Ratenkauf leicht und bequem möglich.

Der Ratenkauf bietet die Möglichkeit ein beliebiges Produkt aus dem Sortiment gegen eine monatliche Ratenzahlung zu erwerben. Über die Dauer des Vertrags wird der Produktwert finanziert. Mit der Bezahlung der letzten Rate geht das Eigentum an den Vertragsartikeln automatisch vom Vertragsgeber auf den Vertragsnehmer über.

Der Ratenkaufvertrag kann – nach freier Wahl – auf Laufzeiten zwischen ein und fünf Jahren angelegt sein. In diesem Paket ist neben der Überlassung von Artikeln auch die Gewährleistung für den gesamten Überlassungszeitraum beinhaltet.

Der KERN Ratenkauf bietet gegenüber dem Kauf des Produkts den Vorteil, dass der primäre Finanzmitteleinsatz weitgehend entfällt. Dies gilt insbesondere beim Erwerb einer Mehrzahl von Produkten, beispielsweise bei Neuausrüstung eines Labors, einer betrieblichen Abteilung oder einer Krankenhausstation. Ferner stellen die Monatsraten direkten Aufwand dar und der Artikel muss beim Käufer nicht aktiviert werden.

 

ERSATZTEILSUCHE

Hier können Sie nach Ersatzteilen für KERN / SAUTER Geräte suchen, die Sie im Einsatz haben. Das von Ihnen gesuchte Ersatzteil finden Sie mittels der Seriennummer Ihres KERN / SAUTER Geräts, die auf dem Typenschild unter [SN] angegeben ist.
Alternativ können Sie über die Artikelnummer suchen, die ebenfalls auf dem Typenschild unter [REF] vermerkt ist.
Um sicherzustellen, dass das gesuchte Ersatzteil auch kompatibel mit dem von Ihnen verwendeten KERN / SAUTER Gerät ist, beachten Sie bitte den beim Ersatzteil angegebenen Gültigkeitsbereich (Seriennummer).

STANDARD OPTION

ALLE MODELLE

* Alle Preise verstehen sich inkl. der deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer (19 %) und zzgl. Versandkosten
Modell
Preis
inkl. MwSt.
Listen-
preis
zzgl. MwSt.
Rate
inkl. MwSt.
SET-31
€ 178,50
*
€ 150,00